Direktkontakt

Entsorgungsbetriebe Lübeck
Malmöstraße 22
23560 Lübeck

Service-Telefon: 0451 707600

Telefax: 0451 70760710

Öffnungszeiten: Mo - Do 8 bis 17 Uhr, Fr 8 bis 16 Uhr

Blockheizkraftwerke

Blockheizkraftwerk im ZKW LübeckIn der Abwasser- und Abfallbehandlung wird elektrische und thermische Energie benötigt. Zur Erzeugung von Energie sind insbesondere Blockheizkraftwerke (BHKWs) geeignet, die nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung elektrische und thermische Energie erzeugen. Diese wird auf den Standorten direkt verwendet. Die Entsorgungsbetriebe Lübeck betreiben insgesamt drei Blockheizkraftwerke, die allesamt „grünen Strom“ erzeugen. Dieser wird aus Klärgas aus der Abwasserbehandlung, Deponiegas aus der Deponie im Abfallwirtschaftszentrum Lübeck oder Biogas aus der Mechanisch-Biologischen-Abfallbehandlungsanlage (MBA) erzeugt.

Die Anlage am Zentralklärwerk (ZKW) Lübeck in der Warthestraße ist 2011 komplett erneuert wieder in Betrieb gegangen und ist dabei die modernste Anlage. Weitere Anlagen befinden sich in der Rigastraße und an der MBA Lübeck in der Raabrede.

Blockheizkraftwerk Brennstoff Leistung Erzeugte elektrische Energie (2016) Eingespeister Strom Eingespeiste Wärme
Rigastraße Deponiegas / Biogas / Biomassegas 1 x 762 kW
2 x 600 kW
6,4 Mio kWh 5,3 Mio kWh 1,9 Mio kWh
MBA Lübeck Biogas / Bioamassegas 2 x 970 kW 7,9 Mio kWh 2,7 Mio kWh
ZKW Lübeck Klärgas / Erdgas 3x 844 kW 9,9 Mio kWh 0,26 Mio kWh 0,,58 Mio kWh

Durch die kombinierte Nutzung von Strom und Wärme können wir fossile Energien einsparen und müssen auch nicht auf Atomstrom oder unsauberen Kohlestrom zurückgreifen. Zudem versorgen die EBL In der Rigastraße einen nahegelegenen Industriebetrieb mit überschüssiger Wärmeenergie, in der Warthestraße soll ab 2015 die überschüssige Wärmeenergie in das Fernwärmenetz der Stadtwerke Lübeck eingespeist werden. So können wir die aus dem Klärgas gewonnene Energie vollständig und sinnvoll nutzen. 

Direktkontakt

Entsorgungsbetriebe Lübeck
Malmöstraße 22
23560 Lübeck

Service-Telefon: 0451 707600

Telefax: 0451 70760710

Öffnungszeiten: Mo - Do 8 bis 17 Uhr, Fr 8 bis 16 Uhr