Direktkontakt

Entsorgungsbetriebe Lübeck
Malmöstraße 22
23560 Lübeck

Service-Telefon: 0451 707600

Telefax: 0451 70760710

Öffnungszeiten: Mo - Do 8 bis 17 Uhr, Fr 8 bis 16 Uhr

Baumaßnahme Trennentwässerung Moislinger Allee – Dauer der Maßnahme Mai 2018 bis ca. März 2019

Die Entsorgungsbetriebe Lübeck werden in der Moislinger Allee Niederschlagswasserleitungen und Hausanschlüsse für Schmutz- und Niederschlagswasser herstellen.

Die Baumaßnahme wird voraussichtlich, je nach Witterung bis ca. März 2019 andauern.

Die Baumaßnahme ist in zwei Bauabschnitten unterteilt:

  • Der erste Bauabschnitt beginnt Höhe Nebenhofstraße bis Höhe Karpfenstraße und dauert bis voraussichtlich Ende Dezember 2018 an.
  • Der zweite Bauabschnitt wird dann von Höhe Karpfenstraße bis zur Höhe Dornestraße verlaufen und von voraussichtlich Dezember 2018 bis März 2019 andauern.

Sofern Sperrungen in der Karpfenstraße, Nebenhofstraße und Dornestraße notwendig sind, wird jeweils nur eine Straße zeitgleich gesperrt.

Derzeit werden vorbereitende Arbeiten von der Baufirma durchgeführt, damit die Ostseite der Moislinger Allee als provisorische Fahrbahn ausgebaut werden kann (jeweils 1 Fahrspur je Richtung). Im Zuge dieser Arbeiten ist der Abbau der vorhandenen Bushaltestelle vor der Moislinger Allee Höhe Hausnummer 18 erforderlich. Diese Haltestelle wird voraussichtlich für die gesamte Dauer Baumaßnahme der Entsorgunsgbetriebe Lübeck entfallen. Eine Ersatzhaltestelle wird nicht eingerichtet. Dieses wurde mit den Lübecker Verkehrsbetrieben im Vorwege geklärt und besprochen. Die Aufhebung der Haltestelle wird voraussichtlich ab dem 6. Juni 2018 erfolgen.

Weiterhin wurde die Ampelanlage am 30.05.2018 in der Moislinger Allee gegenüber des Einmündungsbereiches „Karpfenstraße“ dauerhaft entfernt. Diese Arbeiten waren zwingend notwendig, da die Ampelanlage sowohl die Bauarbeiten der Entsorgungsbetriebe Lübeck als auch die anschließenden Arbeiten des Bereiches Stadtgrün und Verkehr behindert hätten. Ab April 2019 wird der Bereich Stadtgrün und Verkehr mit den Straßenbauarbeiten beginnen.

Die Verkehrsführung wurde mit allen betroffenen Breichen (z. B. Straßenverkehrsbehörde, Polizei, Feuerwehr sowie Stadtverkehr Lübeck) im Vorwege abgestimmt.

Die Entsorgungsbetriebe Lübeck sind bemüht, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten und diese so schnell wie möglich zu beseitigen. Lärm, Schmutz und Verkehrsbehinderungen können leider nicht ganz ausgeschlossen werden. Dafür bitten die EBL um Verständnis.

Die Entsorgungsbetriebe Lübeck (EBL) sind Umweltdienstleister in der Hansestadt Lübeck  und verantwortlich für die Abfallentsorgung, für die Straßenreinigung und den Winterdienst sowie für die Abwasserentsorgung und Abwasserreinigung.

Der Grundsatz der Entsorgungsbetriebe Lübeck lautet, die Hansestadt Lübeck als lebenswerten Standort zum Wohnen, Arbeiten und zur Erholung zu erhalten. Dazu soll die Qualität der Oberflächengewässer und des Grundwassers beständig verbessert werden. Insbesondere sollen Schmutzwassereinträge auch bei extremen Wetterlagen, wie sie in zunehmender Häufigkeit und Intensität auftreten, vermieden werden. Dazu ist das bestehende Kanalnetz grundlegend umzubauen, beständig instand zu halten und regelmäßig zu erneuern.

Seit vielen Jahren wird das Mischwassersystem in ein getrenntes Schmutz- und Niederschlagswassersystem durch die EBL umgestaltet. Bereits rund zwei Drittel der Aufgabe ist bereits geschafft. Diese Generationenaufgabe wird uns aber noch für die nächsten zwei Jahrzehnte in weiten Teilen des Lübecker Stadtgebiets beschäftigen, da wir die Baumaßnahmen im öffentlichen Raum nur Schritt für Schritt umsetzen können.

Das Ziel der Entsorgungsbetriebe ist klar: Keine Schmutzwassereinträge mehr in unsere Heimatgewässer vor der Haustür. Gut für Lübeck, gut für die Umwelt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Servicenummer 0451 707600 zu den Servicezeiten von Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 17 Uhr und Freitag von 8 Uhr bis 16 Uhr.

 

Direktkontakt

Entsorgungsbetriebe Lübeck
Malmöstraße 22
23560 Lübeck

Service-Telefon: 0451 707600

Telefax: 0451 70760710

Öffnungszeiten: Mo - Do 8 bis 17 Uhr, Fr 8 bis 16 Uhr